Zuchtviehversteigerung Imst wird 1 Woche verschoben!

Zuchtviehversteigerung Imst wird 1 Woche verschoben!

Versteigerung findet am Dienstag, den 03. März 2015, in Imst statt – Einzeltieruntersuchung IBR/IPV bei allen Tieren notwendig!

Aufgrund eines Erlasses des Bundesministeriums für Gesundheit ist der Auftrieb von Rindern auf Viehmärkte, Landwirtschaftliche Tierauktionen und Nutztierschauen im Februar untersagt. Im März müssen alle Rinder (egal welchen Alters) vor Auftrieb nachweislich mit negativem Ergebnis auf IBR/IPV untersucht werden.

 

Aus diesem Anlass wird die für 24. Februar geplante Zuchtviehversteigerung in Imst um eine Woche auf Dienstag, den 03. März 2015, verschoben. Die Untersuchung der zur Versteigerung angemeldeten Tiere (alle Tierkategorien incl. Zuchtkälber) wurde bereits vom Zuchtverband über die Veterinärabteilung des Landes Tirol veranlasst.

 

Für Verkäufer besteht beim Zuchtviehankauf über die Versteigerung in Imst die Sicherheit einer amtlich anerkannten Betriebsfreiheit sowie einer negativen Einzeltieruntersuchung!

 

Wissen

IBR/IPV ist eine durch Herpesviren hervorgerufene Krankheit, die unter Rinderbauern auch als „Buchstabenkrankheit“ bekannt ist, und die oberen Atemwege der Rinder befällt und zu wirtschaftlichen Verlusten führt. IBR/IPV ist im Allgemeinen ungefährlich und für den Menschen unbedenklich. Mit IBR/IPV infizierte Rinder können Fieber haben, zeigen insbesondere Ausfluss aus Nase und Augen und neigen zu Aborten. Nach einer Infektion sind die Tiere lebenslang Virusträger. Bei Stress kann die Krankheit jederzeit wieder ausbrechen. Die Vorsichtsmaßnahmen haben das Ziel, die amtlich anerkannte IBR/IPV-Freiheit Österreichs zu erhalten. Neben Österreich haben nur Bayern und Thüringen in Deutschlang, Skandinavien, die Provinz Bozen sowie die Schweiz den Status der von der EU amtlich anerkannten IBR/IPV-Freiheit.


Aktuelles:

Versteigerung Vlbg.

MO, 08.01.2018, Dornbirn

1027. Versteigerung

DI, 09.01.2018, Imst KATALOG ONLINE

Versteigerung

MI, 10.01.2018, Rotholz KATALOG ONLINE

1028. Versteigerung

DI, 20.02.2018, Imst

Versteigerung

MI, 21.02.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 12.03.2018, Dornbirn

1029. Versteigerung

DI, 13.03.2018, Imst

Versteigerung

MI, 14.03.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 09.04.2018, Dornbirn

1030. Versteigerung

DI, 10.04.2018, Imst

Versteigerung

MI, 11.04.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 30.04.2018, Dornbirn

Versteigerung

MI, 02.05.2018, Rotholz

1031. Versteigerung

DO, 03.05.2018, Imst

1032. Versteigerung

DI, 22.05.2018, Imst