Weitermeldungen für Versteigerungen ab sofort nur mehr schriftlich möglich

Weitermeldungen für Versteigerungen ab sofort nur mehr schriftlich möglich

Ab sofort können bereits gemeldete Tiere nur mehr schriftlich zu einer anderen Versteigerung weitergemeldet werden. Die Formulare können über die Homepage heruntergeladen werden. Die Weitermeldung ist auch online möglich.

Um Unklarheiten in Zukunft zu vermeiden, können bereits gemeldete Tiere nur mehr schriftlicch auf eine andere Versteigerung weitergemeldet werden. Dies kann entweder persönlich auf der Versteigerung mittels Unterschrift oder mit dem entsprechenden Weitermeldeformular per Fax erfolgen.

Weitermelden des Tieres auf eine andere Versteigerung ist nur bis zum darauffolgenden Tag des ursprünglichen Versteigerungsdatums möglich. Tiere, die nach Ablauf dieser Frist weitergemeldet werden, können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden.

 

Weitermeldeformular herunterladen

 

Tier online für eine Versteigerung weitermelden


Aktuelles:

Versteigerung Vlbg.

MO, 27.08.2018

1033. Versteigerung

DI, 28.08.2018, Imst

Versteigerung

MI, 29.08.2018 Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 17.09.2018

1034. Versteigerung

DI, 18.09.2018 Imst

Versteigerung

MI, 19.09.2018 Rotholz

Talausstellung Längenfeld

SO, 7.10.2018, Längenfeld

Wipptal Classic

SO, 7.10.2018, Navis

Versteigerung Vlbg.

MO, 08.10.2018 Dornbirn

1035. Versteigerung

DI, 09.10.2018, Imst

Versteigerung

MI, 10.10.2018 Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 22.10.2018, Dornbirn

1036. Versteigerung

DI, 23.10.2018, Imst

Versteigerung

MI, 24.10.2018 Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 05.11.2018, Dornbirn