Preise rückläufig

Preise rückläufig

706. Absatzveranstaltung für weibliche Zuchttiere am 04. Dezember 2017

Trotz einiger Spitzenpreise war das Ergebnis der letzten Versteigerung des Jahres 2017 nicht erfreulich. Ein Preisrückgang von rund EUR 140,- war nicht nur der schwächeren Qualität geschuldet, sondern auch durch die schwache Inlandsnachfrage von 24 Prozent bedingt. Einige Spitzentiere erzielten sehr gute Preise. So wurde ein Jährling, Blooming x Premissimo von Josef Bechter aus Lingenau um EUR 1.380,- (netto) von Richard Fuchs, Lingenau, ersteigert. 

Die teuerste BV Kalbin, eine Willi Tochter von Wolfgang Fink, Höchst, wurde um EUR 2.200,- (netto) von Albert Feurstein aus Au angekauft.

Bei den Kühen wurde die Paulius (Payssli) Tochter von Gilbert Nigsch, Fontanella, mit 32 Kilogramm Einsatzleistung von Paul Jakob, Hittisau, um EUR 2.040,- (netto) und eine Infrarouge Tochter von Josef Anton Mätzler, Andelsbuch, mit 36 Kilogramm Einsatzleistung um EUR 2.020,- (netto) von Ignaz Greber, Schwarzenberg, ersteigert. 

Trotz dieser Highlights war das Ergebnis der Versteigerung für viele Verkäufer nicht zufriedenstellend. Es wurden daher auch 15 Stück (von 97) nicht abgegeben.
  
  


Aktuelles:

Versteigerung Vlbg.

MO, 04.12.2017, Dornbirn

1026. Versteigerung

DI, 05.12.2017, Imst KATALOG ONLINE

Versteigerung Vlbg.

MO, 08.01.2018, Dornbirn

Versteigerung

MI, 06.12.2017, Rotholz KATALOG ONLINE

1027. Versteigerung

DI, 09.01.2018, Imst

Versteigerung

MI, 10.01.2018, Rotholz

1028. Versteigerung

DI, 20.02.2018, Imst

Versteigerung

MI, 21.02.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 12.03.2018, Dornbirn

1029. Versteigerung

DI, 13.03.2018, Imst

Versteigerung

MI, 14.03.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 09.04.2018, Dornbirn

1030. Versteigerung

DI, 10.04.2018, Imst

Versteigerung

MI, 11.04.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 30.04.2018, Dornbirn