Preis um EUR 72,- gestiegen

Preis um EUR 72,- gestiegen

638. Absatzveranstaltung für weibl. Rinder am 24. Oktober 2011 in Dornbirn

 
Das kleine Angebot und die überwiegend gute Qualität bei Kühen und Kalbinnen haben den Durchnittspreis wieder ansteigen lassen.

Mit 21% Inlandskäuferanteil wurden nur 8 Kühe und 8 Kalbinnen von den Züchtern gekauft – das ist der niedrigste Wert sein langer Zeit.
Dafür war die Nachfrage aus Italien umso größer und die teuerste Kuh, eine PANCHO Tochter (VV: Premium) vom Betrieb Widerin Andreas, Außerbraz, mit 32 kg Milch, wurde von der Fa. Felder für Italien angekauft.

Die teuerste Kalbin, eine STARMAN Tochter von Vögel Herbert, Krumbach, ging um EUR 2.240,- (netto) ins Große Walsertal zu Domig Mario, Blons.


                               

 Æ 24.10.2011

+/- 10.10.2011      

4 Kühe trocken

€ 1.365,-

    158,-

20 Kühe in Milch

€ 1.493,-

      48,-

52 Kalbinnen

€ 1.567,-

      56,-

18 Jungkalbinnen

    883,-

  - 120,-

7 Kälber

    469,-

  -   21,-

3 Nutztiere

    980,-

      10,-

Andere Rassen:

      

2 Holstein-Kälber

   540,-

3 Holstein-Kühe

€ 1.647,-

2 Holstein-Kalbinnen

€ 1.480,-

4 Holstein-Nutztiere

€ 1.555,-

1 Fleckvieh-Kalbinnen

€ 1.340,-

Kühe

€ 700,- bis  € 2.040,-

Kalbinnen

€ 900,- bis  € 2.240,-

Verkaufsrichtung:

79 % Export

21% Inland

 

Autor: LK

 


Aktuelles:

Versteigerung Vlbg.

MO, 27.08.2018

1033. Versteigerung

DI, 28.08.2018, Imst

Versteigerung

MI, 29.08.2018 Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 17.09.2018

1034. Versteigerung

DI, 18.09.2018 Imst

Versteigerung

MI, 19.09.2018 Rotholz

Talausstellung Längenfeld

SO, 7.10.2018, Längenfeld

Wipptal Classic

SO, 7.10.2018, Navis

Versteigerung Vlbg.

MO, 08.10.2018 Dornbirn

1035. Versteigerung

DI, 09.10.2018, Imst

Versteigerung

MI, 10.10.2018 Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 22.10.2018, Dornbirn

1036. Versteigerung

DI, 23.10.2018, Imst

Versteigerung

MI, 24.10.2018 Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 05.11.2018, Dornbirn