Minister fasziniert von Österreichischem Braunvieh in Tirol

Minister fasziniert von Österreichischem Braunvieh in Tirol

Ministerdelegation aus Montenegro überzeugt sich von der Qualität des Österreichischen Braunviehs bei einem Tiroler Braunviehzüchter.

Einen hohen Besuch konnten die Tiroler Braunviehzüchterinnen und Braunviehzüchter begrüßen. Der Landwirtschaftsminister von Montenegro Milutin Simovic  besuchte mit einer Delegation Tirol um sich ein Bild von der heimischen Rinderzucht und im speziellen der heimischen Braunviehzucht zu machen.

 

3.v.r  Minister aus Mazedonoen und 4 v.r. Franz Mayr/Innsbruck

 


Fasziniert vom Österreichischen Zuchtvieh
Auf dem Braunviehzuchtbetrieb von Franz Mayr in Innsbruck informierte sich der Minister über die Rasse Braunvieh und von deren Vorzügen.
Beeindruckt zeigte er sich von der Lebensleistung, der ausgesprochenen Fitness, der Nutzungsdauer, den hohen Inhaltsstoffen, sowie Milchqualität und von der Robustheit bzw. Anpassungsfähigkeit der Rasse Braunvieh.

 


Wichtig für Kartkäseerzeugung
Besonders interessant war für ihn die Tatsache, dass Braunvieh den höchsten Gehalt an Kappa Kasein B in der Milch aufweist und damit die Käseausbeute aus der Milch um mehr als 10% steigt. „... dies sei für die moderne und zielorientierte Landwirtschaft von höchster Bedeutung, und für sein Land von größter Wichtigkeit beim Import von Zuchttieren!“ so der Minister.

 


Werbetätigkeit unerreicht
Der vielseitigen, zukunfts- und Zielorientieren Werbung der ARGE-Braunvieh ist es zu verdanken, dass die Rasse Braunvieh, gerade durch ihre vielen Vorzüge auf dem Sektoren Fitness, Nutzungsdauer, funktionelles Exterieur,  Milchqualität und Käseausbeute, international sehr gefragt ist. So konnten im heurigen Jahr schon eine Vielzahl von Exkursionen aus den verschiedensten Ländern Europas und darüber hinaus begrüßt werden, welche sich ein Bild von der qualitativ hochwertigen Braunviehzucht in Österreich machten. Dies lässt die heimischen Braunviehzüchter in eine rosige Zukunft in Sachen Zuchtviehvermarktung blicken. 


Aktuelles:

Versteigerung Vlbg.

MO, 07.01.2019, Dornbirn

Versteigerung Imst

DI, 08.01.2019, Imst

Versteigerung Rotholz

MI, 30.01.2019, Rotholz

Versteigerung Rotholz

MI, 09.01.2019, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 18.02.2019, Dornbirn

Versteigerung Imst

DI, 19.02.2019, Imst

Versteigerung Rotholz

Mittwoch, 20.02.2019, Rotholz

Versteigerung Imst

MI, 12.03.2019, Imst

Versteigerung Rotholz

MI, 13.03.2019, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 01.04.2019, Dornbirn

Versteigerung Imst

DI, 02.04.2019, Imst

Versteigerung Rotholz

MI, 03.04.2019, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 06.05.2019, Dornbirn

Versteigerung Imst

DI, 07.05.2019, Imst

Versteigerung Rotholz

MI, 08.05.2019, Rotholz