Hohe Inlandsnachfrage – Deutliche Preiserholung

Hohe Inlandsnachfrage – Deutliche Preiserholung

664. Absatzveranstaltung für weibliche Rinder und Stiere am 13. Jänner 2014 in der Schorenhalle in Dornbirn


Der Start ins neue Jahr könnte besser nicht sein: hohe Inlandsnachfrage, gute Qualität und Spitzenpreise!


Im Herbst war die Inlandsnachfrage teilweise noch  bei zehn Prozent. Bei der Versteigerung am Montag wurden 58 Prozent der Kühe und 34 Prozent der Kalbinnen im Inland verkauft. Die gute Qualität führte zu Spitzenpreise, wie es sie schon einige Zeit nicht mehr gegeben hat.

Die Spitzenkalbin, eine Jongleur Tochter aus einer Prunki Kuh, von Fitsch Josef jun. aus Schruns, wurde um EUR 4.320,- (netto) von Bernd Stocker, St. Gallenkirch in einem harten Bieterkampf ersteigert. Auch die Viol (Vigor Sohn) Tochter von Johannes Klocker, Dornbirn, wurde um den Spitzenpreis von EUR 3.300,- (netto) von Jakob Paul , Hittisau, ersteigert.

Bei den Kühen erzielte die Pruphet (Prunki Sohn) Tochter von Johannes Konzett, Fontanella mit einer Tagesmilchmenge von 31 kg den Höchstpreis mit EUR 2.340,- (netto) und wurde von Roswitha Moosbrugger, Au, gekauft.
Die Lau Tochter von Josef Anton Mätzler, Andelsbuch, erreichte mit EUR 2.700,- (netto) den Höchstpreis der HF-Kühe. Sie wurde mit 35 kg Tagesmilch von Ignaz Fink, Andelsbuch, gekauft.

Alle Kategorien außer den Kälbern verzeichneten Preisanstiege. Mit einem Plus von EUR  200,- war es wieder einer der besten Märkte seit längerer Zeit.


Stiermarkt
Aufgetrieben wurden fünf Stiere, wovon drei in IIa klassifiziert und empfohlen werden konnten. Sie erzielten einen Durchschnittspreis von EUR 1.300,- (netto), das ist ein leichtes Minus gegenüber dem Jännermarkt 2013.
Die IIb Stiere wurden um durchschnittlich EUR 1.075,- (netto) verkauft.


                               

 Æ 13.01.2014

+/- 02.12.2013                  

    5 Kühe trocken

€ 1.368,-

        60,-

  33 Kühe in Milch

€ 1.535,-

      143,-

  44 Kalbinnen

€ 1.576,-

      258,-

    2 Jungkalbinnen

€ 920,-

        97,-

  16 Kälber

€ 385,-

    € - 151,-

    2 Nutztiere

€ 990,-

      - 10,-

Andere Rassen:

      

2 Holstein-Kühe

€ 2.350,-

1 Holstein-Jungkalbin

    540,-

1 Holstein-Kalbin

€ 2.100,-

2 Holstein-Nutztiere

€ 1.840,-

1 Fleckvieh-Kalbin

€ 1.420,-

1 Fleckvieh-Nutztier

€ 1.500,-

Kühe

      1.000,-  bis    2.700,-

Kalbinnen

      1.000,-  bis    4.320,-

Verkaufsrichtung:

55% Export

45% Inland



Autor LK

 


Aktuelles:

Versteigerung Vlbg.

MO, 27.08.2018

1033. Versteigerung

DI, 28.08.2018, Imst

Versteigerung

MI, 29.08.2018 Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 17.09.2018

1034. Versteigerung

DI, 18.09.2018 Imst

Versteigerung

MI, 19.09.2018 Rotholz

Talausstellung Längenfeld

SO, 7.10.2018, Längenfeld

Wipptal Classic

SO, 7.10.2018, Navis

Versteigerung Vlbg.

MO, 08.10.2018 Dornbirn

1035. Versteigerung

DI, 09.10.2018, Imst

Versteigerung

MI, 10.10.2018 Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 22.10.2018, Dornbirn

1036. Versteigerung

DI, 23.10.2018, Imst

Versteigerung

MI, 24.10.2018 Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 05.11.2018, Dornbirn