EUR 100,- mehr

EUR 100,- mehr

699. Absatzveranstaltung für weibliche Zuchttiere und Stiere am 10. April 2017

Die letzte Versteigerung in der alten Halle brachte eine Steigerung von EUR 99,- beim Durchschnittspreis auf EUR 1.515,-.
Sehr erfreulich war die überwiegend gute Qualität des sehr großen Angebotes. Nicht nur die italienischen Einkäufer, sondern auch der Inlandsmarkt (31 Prozent) reagierte mit sehr guter Nachfrage. Kühe und Kalbinnen verzeichneten zum Teil hohe Preissteigerungen. Besonders hervorzuheben ist die Steigerung bei den Zuchtkälbern: + EUR 213,- netto.
Fünf Kühe erzielten einen Preis von über EUR 2.000,- netto. Den Spitzenpreis mit EUR 2.220,- netto erreichte eine Brookings-Tochter von Josef Anton Mätzler, Andelsbuch, mit 34 Kilogramm Tagesmilch. Sie wurde von einem italienischen Einkäufer ersteigert.

Bei den Kalbinnen erzielten sechs Kalbinnen einen Preis von über EUR 2.000,- netto. Die Spitzenkalbin, eine Calvin-Tochter von Erich Steurer, Langenegg, wurde nach einem harten Bietergefecht um EUR 4.180,- netto von Richard Fuchs, Lingenau, ersteigert.
195 Stück wurden aufgetrieben, davon 15 Stück nicht abgegeben.
  


Aktuelles:

Versteigerung Vlbg.

MO, 04.12.2017, Dornbirn

1026. Versteigerung

DI, 05.12.2017, Imst

Versteigerung Vlbg.

MO, 08.01.2018, Dornbirn

Versteigerung

MI, 06.12.2017, Rotholz

1027. Versteigerung

DI, 09.01.2018, Imst

Versteigerung

MI, 10.01.2018, Rotholz

1028. Versteigerung

DI, 20.02.2018, Imst

Versteigerung

MI, 21.02.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 12.03.2018, Dornbirn

1029. Versteigerung

DI, 13.03.2018, Imst

Versteigerung

MI, 14.03.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 09.04.2018, Dornbirn

1030. Versteigerung

DI, 10.04.2018, Imst

Versteigerung

MI, 11.04.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 30.04.2018, Dornbirn