Erster töchtergeprüfter Stier der Alpengenetik

Erster töchtergeprüfter Stier der Alpengenetik

AG Halleluja ist der erste töchtergeprüfte Vererber der Alpengenetik.

Die Alpengenetik bringt den ersten töchtergeprüften Stier: AG Halleluja aus der President-Tochter Stolze von Friedrich Pfister/Mayrhofen startet mit GZW 130, MW 124, Fitness 118 und Exterieur 117. Ein leistungsstarker Stier mit guten Fitnesseigenschaften.

Er kommt vorerst im Zuchtgebiet von Memmingen zum Einsatz.

 

 

 

Der Stier wurde auf der Versteigerung in Imst noch ohne genomische Zuchtwerte angekauft. Wir gratulieren dem Züchter zu diesem Erfolg.


Aktuelles:

Versteigerung Vlbg.

MO, 08.01.2018, Dornbirn

1027. Versteigerung

DI, 09.01.2018, Imst KATALOG ONLINE

Versteigerung

MI, 10.01.2018, Rotholz KATALOG ONLINE

1028. Versteigerung

DI, 20.02.2018, Imst

Versteigerung

MI, 21.02.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 12.03.2018, Dornbirn

1029. Versteigerung

DI, 13.03.2018, Imst

Versteigerung

MI, 14.03.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 09.04.2018, Dornbirn

1030. Versteigerung

DI, 10.04.2018, Imst

Versteigerung

MI, 11.04.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 30.04.2018, Dornbirn

Versteigerung

MI, 02.05.2018, Rotholz

1031. Versteigerung

DO, 03.05.2018, Imst

1032. Versteigerung

DI, 22.05.2018, Imst