„ANTON“ bewacht die Herde!

„ANTON“ bewacht die Herde!

Etwa 100 Braunvieh-Zuchtstiere werden in Vorarlberg noch gehalten. Viele davon sind derzeit auf den Alpen im Deckeinsatz. Der Stier „ANTON“ ist wohl der imposanteste unter den lebenden Zuchtstieren! Er bewacht die Herde von Anton Tscholl in Thüringen und steht dort auf dem Heimbetrieb. Der Stier wird in einer Einzelbox gehalten und darf noch täglich eine Zeit lang auf die Weide. Nur mehr selten werden Stiere über mehrere Jahre gehalten. Umso eindrucksvoller ist es, diesen mächtigen und schönen Stier zu sehen.
ANTON ist knapp viereinhalb Jahre alt und wurde von Engelbert Burtscher aus Fontanella gezüchtet. Sein Vater ist der Schweizer Stier Alino und die Mutter ist eine Presly/Prelude Tochter. Schon als Kalb wurde er vom Betrieb Anton Tscholl gekauft und aufgezogen. Die Frau Monika betreut und pflegt den Stier seither täglich und weiß genau was er mag oder nicht.
Der Stier hat eine Widerristhöhe von 178 cm und einen Brustumfang von 265 cm. Das Gewicht dürfte also bei knapp über 1300 kg liegen.
Wir wünschen dem Betrieb, dass ANTON eine gute Nachtzucht bringt und gratulieren zu dem typstarken Zuchtstier und die vorbildliche Haltung!
 
Der Braunviehzuchtverband
  
  


ANTON (V: ALINO), geboren am 30.03.2011

 


Aktuelles:

Versteigerung

MI, 02.05.2018, Rotholz KATALOG ONLINE

1031. Versteigerung

DO, 03.05.2018, Imst KATALOG ONLINE

1032. Versteigerung

DI, 22.05.2018, Imst

Versteigerung

MI, 23.05.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 27.08.2018

1033. Versteigerung

DI, 28.08.2018, Imst

Versteigerung

MI, 29.08.2018 Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 17.09.2018

1034. Versteigerung

DI, 18.09.2018 Imst

Versteigerung

MI, 19.09.2018 Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 08.10.2018 Dornbirn

1035. Versteigerung

DI, 09.10.2018, Imst

Versteigerung

MI, 10.10.2018 Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 22.10.2018, Dornbirn

1036. Versteigerung

DI, 23.10.2018, Imst