Alpengenetik-Stiere erobern die Schweiz

Alpengenetik-Stiere erobern die Schweiz

AG Halleluja und AG Voicemail

 

Mit AG HALLELUJA präsentieren die Schweizer einen HURAY-Sohn aus President STOLZE, der nun auch in der Schweiz über die Reservation neu angeboten wird. HALLELUJA ist vatertypisch sehr hoch in den Produktionszuchtwerten und ist mit einem Gesamtzuchtwert von 143 diesbezüglich ein Spitzenreiter. AG HALLELUJA ist der erste Stier, der von der Alpengenetik angekauft wurde. Er wurde vom Betrieb Pfister/Mayrhofen bei einer Versteigerung in Imst zum Kauf angeboten. Zudem führt er die Verkaufszahlen im Alpengenetikraum an.

Auch AG VOICEMAIL, ein VOICE-Sohn aus einer Huray, erfüllt die hohen Schweizer Ansprüche an das Exterieur. Mit seinem GZW von 143 führt er sowohl bei der Nutzungsdauer, der Zellzahl und dem ZW Milch die Topliste der Optimis-Stiere an.

 

 

 

Beitrag in der Schweizer Fachzeitschrift „TORO“, die von Swissgenetics herausgegeben wird.

 

 


Aktuelles:

Versteigerung Vlbg.

MO, 08.01.2018, Dornbirn

1027. Versteigerung

DI, 09.01.2018, Imst KATALOG ONLINE

Versteigerung

MI, 10.01.2018, Rotholz KATALOG ONLINE

1028. Versteigerung

DI, 20.02.2018, Imst

Versteigerung

MI, 21.02.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 12.03.2018, Dornbirn

1029. Versteigerung

DI, 13.03.2018, Imst

Versteigerung

MI, 14.03.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 09.04.2018, Dornbirn

1030. Versteigerung

DI, 10.04.2018, Imst

Versteigerung

MI, 11.04.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 30.04.2018, Dornbirn

Versteigerung

MI, 02.05.2018, Rotholz

1031. Versteigerung

DO, 03.05.2018, Imst

1032. Versteigerung

DI, 22.05.2018, Imst