AK Milchproduktion - Willst du Mitglied werden?

AK Milchproduktion - Willst du Mitglied werden?

Die Milchproduktion im Berggebiet wird mit Sicherheit auch in Zukunft eine wesentliche Rolle bei der Bewirtschaftung des Grünlandes spielen. Die Liberalisierung des Milchmarktes sowie etwaige Kürzungen bei den Ausgleichszahlungen stellen jedoch die Tiroler Milchproduzenten vor neue Herausforderungen.

Unternehmerisches Denken, beste Produktionstechnik und permanente Weiterbildung sind Erfolgsfaktoren für die Zukunft.

 

Die Arbeitskreisberatung stellt ein Instrument dar, die Wettbewerbsfähigkeit Tiroler Milchviehbetriebe zu stärken. Die Optimierung der Produktion durch Kostenreduktion und Ertragssteigerung gewinnt verstärkt an Bedeutung.

 

Der Arbeitskreis Milchproduktion bietet interessierten Landwirten Gelegenheit, die Wirtschaftlichkeit ihrer Betriebe durch gezielte Weiterbildung in den verschiedensten Bereichen der Milchproduktion zu verbessern. Individuelle Betriebsvergleiche ermöglichen es, Stärken sowie Schwächen rasch zu erkennen und somit die Produktion zu optimieren. Besonders geschätzt wird von den Mitgliedern der Erfahrungsaustausch unter Berufskollegen.

 

Interessiert Mitglied zu werden?

 

Nähere Informationen bei

 

DI Johann Thurner

AK Milchproduktion

Brixner Straße 1

6020 Innsbruck

Tel.: 05 9292-1805

e-mail: johann.thurnerno@rinder.lk-tirol.at

 


Aktuelles:

Versteigerung Vlbg.

MO, 08.01.2018, Dornbirn

1027. Versteigerung

DI, 09.01.2018, Imst KATALOG ONLINE

Versteigerung

MI, 10.01.2018, Rotholz KATALOG ONLINE

1028. Versteigerung

DI, 20.02.2018, Imst

Versteigerung

MI, 21.02.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 12.03.2018, Dornbirn

1029. Versteigerung

DI, 13.03.2018, Imst

Versteigerung

MI, 14.03.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 09.04.2018, Dornbirn

1030. Versteigerung

DI, 10.04.2018, Imst

Versteigerung

MI, 11.04.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 30.04.2018, Dornbirn

Versteigerung

MI, 02.05.2018, Rotholz

1031. Versteigerung

DO, 03.05.2018, Imst

1032. Versteigerung

DI, 22.05.2018, Imst