EUR 1.500,- im Schnitt

EUR 1.500,- im Schnitt

701. Absatzveranstaltung für weibliche Zuchttiere am 02. Oktober 2017

Die erste Versteigerung im Oktober brachte einen leichten Preisanstieg von EUR 70,- bei den Kühen und einen Preisrückgang bei den Kalbinnen um minus EUR 63,-.

Die Qualität war sehr durchwachsen und trotzdem konnten einige Spitzenpreise erzielt werden.

Die teuerste Kuh war die SHOWDOWN x GALAN-Tochter von Lorenz Bickel, Sonntag, die um EUR 3.100,- (netto) von der Firma Felder gekauft wurde.

Die teuerste Kalbin, eine CARAMERO x GIGANT-Tochter von German Violand, Sulzberg, wurde um EUR 2.700,- (netto) von Paul Jakob, Hittisau ersteigert.

Weiters erzielten noch drei weitere Kühe in Milch Preise über EUR 2.000,- (netto).

Die Nachfrage aus dem Inland war zurückhaltend, fast drei Viertel der Tiere gingen in den Export. Neun Zuchttiere wurden von den Verkäufern nicht abgegeben (8%).
  
  


Aktuelles:

Versteigerung Vlbg.

MO, 04.12.2017, Dornbirn

1026. Versteigerung

DI, 05.12.2017, Imst KATALOG ONLINE

Versteigerung Vlbg.

MO, 08.01.2018, Dornbirn

Versteigerung

MI, 06.12.2017, Rotholz KATALOG ONLINE

1027. Versteigerung

DI, 09.01.2018, Imst

Versteigerung

MI, 10.01.2018, Rotholz

1028. Versteigerung

DI, 20.02.2018, Imst

Versteigerung

MI, 21.02.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 12.03.2018, Dornbirn

1029. Versteigerung

DI, 13.03.2018, Imst

Versteigerung

MI, 14.03.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 09.04.2018, Dornbirn

1030. Versteigerung

DI, 10.04.2018, Imst

Versteigerung

MI, 11.04.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 30.04.2018, Dornbirn