2014

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Jungzüchter halten Rück- und Ausblick

Die 14. Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Braunvieh Jungzüchterclubs fand am 31. März 2014 im Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum in Hohenems statt.

Der Einladung folgten neben einer Vielzahl an Mitgliedern auch die Ehrengäste Braunviehzuchtverbands-Obmann Rupert Nigsch, sowie dessen Stellvertreter Christoph Moosmann, Geschäftsführer des Braunviehzuchtverbandes Dr. Thomas Jutz, Obmann der Holstein-Jungzüchter Florian Sutter sowie Vorstandsmitglieder des Braunviehzuchtverbandes.

Jungzüchter-Obmann Christian Albrecht konnte von einem aktiven Jungzüchterjahr berichten, das mit einem positiven Kassaabschluss von Kassier Martin Vögel abgeschlossen werden konnte.
Im ausführlichen Tätigkeitsbericht mit vielen Fotos konnten sich alle von den durchgeführten Veranstaltungen und Tätigkeiten ein Bild machen.

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen auch Neuwahlen an der Tagesordnung.
Kassier Martin Vögel und auch Beirat Markus Gmeiner legten ihre Vorstandstätigkeit nach jeweils sechs Jahren nieder.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Obmann Christian Albrecht, Obmann-Stellvertreter Stefan Bickel, Kassier Sascha Dünser, Schriftführerin Claudia Greber, Beirat Christof Wirth, Beirat Marc Walder, Beirat Christian Muxel, Beirat Clemens Nigsch.

Abschließend referierte Dipl. Ing. Matthias Lins zum Thema „Zukunft der Milchproduktion“. Er zeigte interessante Studien zu den Zusammenhängen von Milchleistung und Wirtschaftlichkeit. Höhere Milchleistung heiße zwar höhere Kosten, jedoch rechnen sich diese lt. Dipl. Ing. Lins in nahezu allen Betrieben. Außerdem bedeute eine höhere Leistung auch nicht gleich schlechtere Fruchtbarkeit.

Der neue Vorstand freut sich bereits auf die bevorstehenden Tätigkeiten und hofft auf zahlreiche Unterstützung der Mitglieder und aller Interessierten.

Schriftführerin Claudia Greber

 

Neuer Vorstand des Braunvieh Jungzüchterclub: Christian Albrecht, Stefan Bickel, Christof Wirth (vordere Reihe von links), Sascha Dünser, Claudia Greber, Clemens Nigsch, Christian Muxel und Marc Waldner (hintere Reihe von links)
Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Markus Gmeiner (links) und Marin Vögel mit dem „Dankeschön“ für die langjährige Vorstandstätigkeit.