Aktuelles/Termine

Ausschreibung 6. Oberlandschau

Die Braunviehzüchter im Gebiet Oberland veranstalten am 6.-7. April 2018 die Oberlandschau auf dem Schorengelände in Dornbirn.

Bei dieser Braunviehschau sollen wieder Top Braunviehtiere der Öffentlichkeit präsentiert werden. Damit dieses Event ein Erfolg wird, bitten wir alle Züchter um ihre Mitarbeit.
 

  

Programm:

  

Freitag, 6. April ab 19:00 Uhr

Rangierung Jungkalbinnen, Kalbinnen

  

Samstag, 7. April ab 09:00 Uhr

Rangierung Kühe

  

Samstag, 7. April ab 20.00 Uhr

Züchterball mit Preisverteilung im Geroldhus, St.Gerold

  

Preisrichter: Josef Portmann, Schüpfheim / Schweiz

  

Ausgestellt werden ca. 300 Braunviehkühe und - Kalbinnen, sowie ca. 40 Original Braunviehtiere.

  

Aussteller trifft selbst die Auswahl der Tiere!

Ausgestellt werden zirka 300 Tiere ab einem Alter von 10 Monaten. Die Auswahl der Tiere trifft der Züchter selbst. Dadurch hat der Züchter die freie Entscheidung über die Wahl seiner Ausstellungstiere.

Wenn die Anzahl der Ausstellungstiere die Stallplätze übersteigt, müssen die Auftriebszahlen reduziert werden. 

  

Gekaufte Tiere müssen spätestens am Anmeldetag auf dem Betrieb des Ausstellers stehen.

  

Anmeldungen:

  

Die Anmeldung muss in schriftlicher Form erfolgen, und ist nur dann korrekt wenn auch die Teilnahmegebühr bis 23.02.2018 bezahlt wurde!!!

Anmeldungen bitte über die Braunvieh Homepage www.braunvieh-vorarlberg.at  -   Auswahlfenster ausfüllen und abschicken oder schriftlich mit Angabe der Ohrmarken und Kategorie (Kuh, Kalbin, Jungkalbin) an:

VorarlbergRind, Jahnstraße 20, 6900 Bregenz 

Fax 05574/42368-6

Teilnahmegebühr € 10,00 je Tier an

OK Oberlandschau – Verwendungszweck (Teilnahmegebühr)

IBAN: AT11 3745 8000 0625 5673
  

Anmeldeschluss ist Freitag, 23.02.2018

  
  

Mindestanforderungen

  

Laktation Fett-Ew-Kg gealpt

1. Laktation 440 390

2 Laktationen 470 420

ab 3 Laktationen 510 460

mind. 3,20% Eiweiss und 3,60%Fett

  
Schaukondition: In jeder Gruppe wird zusätzlich eine Siegerin nach Fett-Eiweiß-Kg ermittelt. Aus diesen Kühen wird auch ein Champion gekürt. 

Es werden keine trockenstehenden Kühe ausgestellt.

Erstmelken: Einsatzleistung mind. 25 kg in einer der ersten 3 Kontrollen

Kalbinnen: Herdebuch Abteilung A

Keine Mindestanforderung bezüglich Mutterleistung

Mindestalter – 10 Monate am Ausstellungstag
  
Original Braunvieh
Auch beim Original Braunvieh kann jeder Züchter selbst anmelden. Hier gelten keine Mindestanforderungen bezüglich Leistung. Es werden nur förderungsfähige Tiere zugelassen.
  
  
Das Ausstellungskomitee hofft auf reges Interesse und pünktliche Anmeldungen.

  
  

Anmeldeformular 6. Oberlandschau 2018

  
bei mehr als 5 Tieren einfach ein weiteres Formular ausfüllen und abschicken!

  
  
  

Anmeldungen zur Herdebuchbewertung

Ab sofort können wieder Kühe für die lineare Beschreibung und zur Herbebuchbewertung angemeldet werden. Die Beurteilung ist ein sinnvolles Zuchtmittel um Vererbungstendenzen und Eigenschaften von Zuchtstieren zu erheben. Der Züchter kann dadurch gezielter belegen und seine Herde im Exterieur verbessern. Durch die Erhebung der Exterieurdaten werden sehr wichtige Informationen für deren Nachkommen gespeichert die auch beim Verkauf von Zuchttieren förderlich sein können.
Die Beurteilung wird für Braunvieh, Original Braunvieh und auch bei Jersey Kühen durchgeführt.

Bitte jene Kühe anmelden die in den Sommer-Monaten oder im Frühherbst gekalbt haben. Frischgekalbte Kühe werden erst bei der Hauptbewertungstour im Winter beschrieben und beurteilt!

Anmeldungen sind bis spätestens 23. Februar an VorarlbergRind zu richten.
  
T 05574-42368  F 05574-42368-6  E kuno.staudacherno@rinder.lk-vbg.at
  
  
  
oder direkt online:

   

Zur Herdebuchbewertungstour anmelden:

 
 
 
 

Bekanntgabe von Mobiltelefonnummer und Email Adresse

Sehr geschätzter Braunviehzüchter!
 
Um Ihnen künftig einen verbesserten Service in der Zuchtrindervermarktung sowie rund um die Rinderzucht bieten zu können, wäre es sehr hilfreich, wenn Sie uns Ihre Mobiltelefonnummern und die Email Adresse bekannt geben würden.
Von zahlreichen Züchtern haben wir bereits eine Tel. Nr. notiert. Oft ist dies aber nur eine Festnetznummer oder eine nicht mehr aktuelle Handynummer.
 
Vermarktungs-Info über SMS
Speziell bei Vermarktungsmöglichkeiten in den Export (Drittland) könnten wir Sie dann rasch und unkompliziert per SMS oder per Telefon erreichen und informieren. Oft ergeben sich sehr kurzfristig Möglichkeiten für einen Absatz von Kalbinnen,  die innerhalb weniger Tage abgewickelt werden müssen.

Für Eigenbestandsbesamer nutzen wir die erfassten Handynummern bereits und können somit kostengünstig und zeitsparend Mitteilungen versenden.
 
 
Bitte tragen Sie in das unten angegebe Formular ihre aktuelle Handynummer ein unter der Sie oder eine andere Person erreichbar sind. Sie können auch gerne zwei Telefonnummern angeben.
  
 

 
 
 
 


 
 

 
 
 

 
 
 

Info für Braunviehzüchter in Vorarlberg

Die Abkalbesaison hat bereits wieder begonnen. 
Bitte kontrollieren sie regelmäßig ihren TAGESBERICHT, die TIERLISTEN und die zugesandten ZUCHTBUCHAUSZÜGE auf die Richtigkeit.
Fehlende oder falsche Besamungen, Belegungen, Rassenbezeichnungen  oder fehlende *Sterne – (bedeutet kein Stammschein erstellt, bzw. nicht bearbeitet), siehe Beispiel unten, bitte rechtzeitig beim Verband melden.





Kostenlose Zusendung der Stammscheine
 
Für die ordnungsgemäße Eintragung der Abstammung in das Herdebuch müssen:

• die Belegungen/Besamungen fortlaufend (vierteljährlich) gemeldet werden!!
    Dies betrifft vorwiegend Eigenbestandsbesamer und Stierhalter
• die Geburtsmeldungen rechtzeitig an den Verband geschickt werden


Ab sofort werden die Geburtsmeldungen wieder gesammelt und die Zusendung der Stammscheine erfolgt gemeinsam im Frühjahr/Sommer 2015.
 
Die Geburtsmeldung kann auch über http://www.lkv.at/ Betrieb / Tierliste / Auswertungen / Hornstatus / Belegungsliste / Jungviehregister  bequem ausgedruckt, oder gleich mit E-mail übermittelt werden.
(Geburtsschein anklicken / Datei / Senden – „Seite durch E – Mail“ / bvzvno@rinder.lk-vbg.at) Bitte immer als PDF Datei! Links zur Seite können nicht geöffnet werden, da diese durch Ihr Passwort geschützt sind!
 
Einzel- Bestellungen für Stammscheine werden jederzeit gerne angenommen und gegen einen Kostenersatz (€ 12,-) sofort ausgestellt. 
Verspätet eingehende Geburtsmeldungen sind ebenfalls kostenpflichtig.

Die Stammscheine (Zuchtbescheinigungen) haben für die Viehhalter in Vorarlberg nach wie vor eine große Bedeutung und dienen dem Züchter zur Überprüfung der Daten.
Weiters ist der Stammschein auch hilfreich bei der Belegung des Tieres, da mehrere Generationen auf einen Blick sichtbar sind.  
Bei der Vermarktung von Zuchttieren hat sich der Stammschein als wichtiges Begleitdokument erwiesen.

Für die Herdebuchabteilung
Kuno Staudacher


BITTE melden sie fortlaufend alle Besamungen und Belegungen und helfen Sie uns den Datenbestand der Zuchttiere aktuell zu halten!!!


 

Aktuelles:

1028. Versteigerung

DI, 20.02.2018, Imst KATALOG ONLINE

Versteigerung

MI, 21.02.2018, Rotholz KATALOG ONLINE

Braunvieh Skitag

Freitag, 23.02.2018, Venet

Versteigerung Vlbg.

MO, 12.03.2018, Dornbirn

1029. Versteigerung

DI, 13.03.2018, Imst

Versteigerung

MI, 14.03.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 09.04.2018, Dornbirn

1030. Versteigerung

DI, 10.04.2018, Imst

Versteigerung

MI, 11.04.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 30.04.2018, Dornbirn

Versteigerung

MI, 02.05.2018, Rotholz

1031. Versteigerung

DO, 03.05.2018, Imst

1032. Versteigerung

DI, 22.05.2018, Imst

Versteigerung

MI, 23.05.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 27.08.2018